Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kripo ermittelt nach Autoaufbruch - Zeugen gesucht

17.11.2020 - 16:12:24

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss / Kripo ermittelt nach ...

Dormagen - Am Dienstagmorgen (17.11.), gegen 01:30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis ?ber einen Autoaufbruch auf dem Kirmesplatz am Herrenweg. Ein Zeuge nahm das Klirren einer Scheibe wahr und konnte zwei M?nner beobachten, welche sich an dem Auto zu schaffen machten. Er informierte daraufhin richtigerweise die Polizei. Nachdem die Personen das Auto durchw?hlt hatten, entfernten sie sich auf den Damm in Richtung Rheinfeld.

Nach bisherigen Erkenntnissen machten die T?ter keine Beute.

Einer der Verd?chtigen soll circa 22 Jahre alt und 175 Zentimeter gro? gewesen sein. Er war mit einem grauen Kapuzenpullover, blauer Jeans bekleidet und f?hrte einen hellen Rucksack mit sich.

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Immer wieder kommt es vor, dass Wertsachen aus geparkten Autos gestohlen werden. Offen sichtbare Gegenst?nde im Fahrzeuginneren k?nnen ein Tatanreiz f?r m?gliche Diebe sein. R?umen Sie daher Ihr Auto aus - bevor es andere tun.

R?ckfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibeh?rde -Pressestelle- J?licher Landstra?e 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000 ???????? 02131/300-14011 ???????? 02131/300-14013 ???????? 02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:? ? pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4765967 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss

@ presseportal.de