Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kriminalpolizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern+++74-J?hrige beim Einkaufen bestohlen+++ Zusammensto?

20.04.2021 - 18:52:16

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / ...

Gie?en - Pressemeldungen vom 20.4.2021:

Kriminalpolizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern+++74-J?hrige beim Einkaufen bestohlen+++ Zusammensto? bei ?berholvorgang

Gie?en: Kriminalpolizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern

Mittwochvormittag rief ein vermeintlicher Microsoft-Mitarbeiter bei einem 63-j?hrigen Mann an. Auf seinem Computer bef?nde sich eine Fehlermeldung. Zun?chst befolgte der Gie?ener den Anweisungen des Betr?gers, erm?glichte den Zugriff auf seinen Computer und lie? zwei Apps aufspielen. Auch der Aufforderung, die Kopie seines Personalausweises dem Betr?ger zukommen zu lassen, kam er nach. W?hrend des Gespr?ches in englischer Sprache kamen dem Mann dann doch Zweifel: Er beendete das Telefonat und zog den Stecker aus seinem Computer.

So sch?tzen Sie sich:

Seri?se Unternehmen wie Microsoft nehmen nicht unaufgefordert Kontakt zu ihren Kunden auf. Sollte sich ein Servicemitarbeiter bei Ihnen melden, ohne dass Sie darum gebeten haben: Legen Sie einfach den H?rer auf. Geben Sie auf keinen Fall private Daten z.B. Bankkonto- oder Kreditkartendaten, oder Zugangsdaten zu Kundenkonten (z.B. PayPal) heraus. Gew?hren Sie einem unbekannten Anrufer niemals Zugriff auf Ihren Rechner beispielsweise mit der Installation einer Fernwartungssoftware.

Wenn Sie Opfer wurden:

Trennen Sie Ihren Rechner vom Internet und fahren Sie ihn runter. ?ndern Sie ?ber einen nicht infizierten Rechner unverz?glich betroffene Passw?rter. Lassen Sie Ihren Rechner ?berpr?fen und das Fernwartungsprogramm auf Ihrem Rechner l?schen. Nehmen Sie Kontakt zu den Zahlungsdiensten und Unternehmen auf, deren Zugangsdaten in den Besitz der T?ter gelangt sind. Lassen Sie sich von Ihrem Geldinstitut beraten, ob Sie bereits get?tigte Zahlungen zur?ckholen k?nnen. Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

Gie?en: Tisch durch Feuer besch?digt

Unbekannte besch?digten durch Feuer einen Tisch auf dem Gel?nde einer Schule in der Reichenberger Stra?e. Die Unbekannten gelangten zwischen 16.30 Uhr am Freitag und 07.30 Uhr am Montag auf das Gel?nde und setzten dann den Tisch in Brand. Wer hat im fraglichen Zeitraum verd?chtige Personen auf dem Schulgel?nde beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gie?en unter 0641/7006-2555.

Gie?en: Schaukasten besch?digt

300 Euro Sachschaden an einem Schaukasten hinterlie?en Unbekannte im Spitzwegring. Zwischen 17.00 Uhr am Montag und 07.00 Uhr besch?digten sie den am Schulzaun h?ngenden Kasten und fl?chtete. Wer kann Hinweise auf den/die T?ter geben? Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-Nord unter 0641/7006-3755.

Gr?nberg: 74-J?hrige beim Einkaufen bestohlen

Unbekannte bestahlen am Montag eine 74-j?hrigen Frau beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Gie?ener Stra?e. Gegen 10.00 Uhr entwendeten sie den am Einkaufswagen h?ngenden Stoffbeutel. Wer hat dort etwas Verd?chtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter 06041/9143-0.

Lollar: Einbruch in Kiosk

In der Marburger Stra?e brach ein Unbekannter in einen Kiosk ein. Mit einem Gullydeckel warf er die Scheibe ein, stieg in das Gesch?ft ein und entwendete Tabakwaren. Anschlie?end fl?chtete er in unbekannte Richtung. Ein Zeuge informierte gegen 02.30 Uhr die Polizei. Wer hat in der Marburger Stra?e etwas Verd?chtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Gie?en unter 0641/7006-2555.

Verkehrsunf?lle:

Gie?en: Beim Ausparken Renault touchiert

Am Montag (19.April) gegen 17.50 Uhr touchierte ein Unbekannter beim Ausparken aus einer Parkl?cke in der Alicenstra?e (H?he 26) einen geparkten braunen Renault Grand Scenic. Anschlie?end fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in H?he von 800 Euro zu k?mmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Gie?en: Suzuki im Parkhaus besch?digt

Ein bislang Unbekannter besch?digte bei einem Parkman?ver zwischen Sonntag (11.April) 21.00 Uhr und Samstag (17.April) 08.00 Uhr in einem Parkhaus in der Gaffkystra?e einen geparkten Suzuki. Als die Besitzerin zu ihrem roten Kizashi zur?ckkam, war dieser an der vorderen Sto?stange besch?digt. Es entstand Sachschaden in H?he von 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Pohlheim: Ford auf Parkplatz besch?digt

1.000 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Ford nach einer Unfallflucht von Freitag (16.April) in Watzenborn-Steinberg. Zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr stand der graue Focus auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Stra?e "Neue Mitte". Als der Besitzer zu seinem Fahrzeug zur?ckkam, war dieses am vorderen, rechten Radkasten besch?digt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Gie?en: Unfallflucht in der Gottlieb-Daimler-Stra?e

Nur 20 Minuten parkte ein VW am Montag (19.April) auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gottlieb-Daimler-Stra?e. Gegen 17.30 Uhr parkte der Besitzer seinen schwarzen Polo und als er gegen 17.50 Uhr zur?ckkam, war das Fahrzeug am Heck besch?digt. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und notierte das Kennzeichen. Die Ermittlungen f?hrten zu einem 18-J?hrigen aus dem Lahn-Dill-Kreis. Es entstand Sachschaden in H?he von insgesamt 1.900 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Gie?en: Beim Ausparken Renault touchiert

Montagnachmittag (19.April) gegen 16.00 Uhr touchierte ein 56-j?hriger Mann aus Fernwald beim Ausparken auf einem Parkplatz in der Otto-Behagel-Stra?e einen geparkten Renault. Dabei entstand Sachschaden in H?he von insgesamt 450 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Pohlheim: Zusammensto? bei ?berholvorgang

Am Dienstag (20.April) gegen 10.15 Uhr befuhr ein 68-j?hriger Mann aus Reiskirchen in einem Opel die Landstra?e 3132 von Watzenborn-Steinberg nach Gr?ningen und beabsichtigte einen vorausfahrenden 85-j?hrigen Mann in einem Tiguan zu ?berholen. Dabei kam es zu einem Zusammensto? der beiden Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in H?he von insgesamt 2.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Sabine Richter

Pressesprecherin

J?rg Reinemer

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4894454 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de