Polizei, Kriminalität

Kriminalitätsgeschehen Aurich - Diebstahl aus Wohnung

06.11.2018 - 17:16:36

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Kriminalitätsgeschehen ...

Altkreis Aurich - Ein Unbekannter fragte einen Bewohner der Esenser Straße am Montag gegen 17:20 Uhr, ob er telefonieren dürfe. Nach dem Telefonat wurde das 45-jährige Opfer auf dem eigenen Balkon ausgesperrt. Der Unbekannte entwendete daraufhin Bargeld und ein Mobiltelefon des Opfers. Es entstand ein Schaden im unteren dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei Aurich unter Telefon 04941 606215 entgegen. Aus diesem Anlass rät die Polizei zur Vorsicht, wenn sich Fremde unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung verschaffen wollen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Julian Ritz Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de