Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Voerde - Motorradfahrer stürzte ...

17.05.2018 - 09:41:48

Kreispolizeibehörde Wesel / Voerde - Motorradfahrer stürzte .... Voerde - Motorradfahrer stürzte nach Ausweichmanöver / Polizei sucht weitere Zeugen

Voerde - Am Mittwochmorgen gegen 06.30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Dinslakener mit einem Motorrad die Frankfurter Straße aus Dinslaken kommend in Richtung Voerde. Kurz nachdem er die Straße In den Linden passierte, musste er einem entgegenkommenden Auto (silberfarben, möglicherweise ein VW) ausweichen, das sich im Überholvorgang befand.

Durch das Ausweichmanöver kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor daraufhin die Kontrolle über das Krad, so dass er im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn abkam und schließlich auf dem dort befindlichen Grünstreifen stürzte. Er rutschte danach ca. 50 Meter mit dem Motorrad, bis er verletzt liegen blieb.

Der Dinslakener verletzte sich dabei so schwer, dass ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen musste, in dem er stationär verblieb. Ein Abschleppunternehmen barg das beschädigte Motorrad.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!