Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - Hauseigentümer ...

18.12.2017 - 09:16:34

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - Hauseigentümer .... Schermbeck - Hauseigentümer überraschte Einbrecher / Polizei sucht Zeugen

Schermbeck - Am Montag gegen 02.30 Uhr überraschte ein 80-jähriger Hauseigentümer einen Unbekannten, der versuchte, die Terrassentür eines Hauses an der Straße Siegelhof aufzuhebeln. Zuvor war er in den Garten eingedrungen, indem er ein Zaunelement entfernt hatte.

Nachdem der Täter den 80-Jährigen bemerkte, flüchtete er in Richtung Marienheim. Anhand der Spuren, die die Polizisten sicherten, entkam der Täter mit einem unbekannten Fahrzeug, das an der Erlerstraße abgestellt und vermutlich mit einem Komplizen besetzt war.

Beschreibung des Unbekannten:

Ca. 185 cm groß, sportliche Figur, trug dunkle Kleidung und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!