Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - Autofahrer schnitt ...

11.06.2019 - 10:31:39

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - Autofahrer schnitt .... Schermbeck - Autofahrer schnitt Mofafahrer und flüchtete / Polizei sucht Zeugen

Schermbeck - Am Montag gegen 18.30 Uhr bog ein Autofahrer als Rechtsabbieger von der Straße Zum Elsenberg in den Brüner Weg ein.

Beim Abbiegevorgang geriet das Auto zu weit nach links und drängte einen 17-jährigen Mofafahrer von der Fahrbahn ab, der den Brüner Weg aus Richtung B58 kommend geradeaus in Fahrtrichtung Malberger Straße befuhr. Obwohl sich die Fahrzeuge nicht berührten, stürzte der Schermbecker mit dem Mofa auf den Grünstreifen. Der Jugendliche erlitt leichte Verletzungen. An dem Mofa entstand Sachschaden. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schermbecker zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Auto handelte es sich um ein blaues Fahrzeug ähnlich einem MB VITO mit einem "K" als Stadtkennung.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de