Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - 9-jährige Schülerin ...

27.11.2019 - 17:36:22

Kreispolizeibehörde Wesel / Schermbeck - 9-jährige Schülerin .... Schermbeck - 9-jährige Schülerin angefahren / Polizei sucht Zeugen

Schermbeck - Die Polizei sucht Zeugen, die heute (27.11.19) Morgen gegen 7.50 Uhr einen Unfall beobachtet haben.

Eine 9-jährige Radfahrer und eine unbekannte Autofahrerin waren auf der Freudenbergstraße in Richtung Mittelstraße unterwegs. Die Frau im Auto bog nach rechts in Schloßstraße ab. Das Mädchen wollte weiter geradeaus fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß.

Die Fahrerin stieg kurz aus und sprach mit dem Mädchen, setzte dann aber ihre Fahrt fort. Das Mädchen verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

Die Autofahrerin ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, etwa 170 cm groß, sie trug eine Brille und hatte blonde Haare. Der Wagen soll grau oder silberfarben gewesen sein.

Zeugen oder die Autofahrerin sollen sich bitte bei der Polizei in Hünxe melden, Tel.: 02858 / 91810-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4452393 Kreispolizeibehörde Wesel

@ presseportal.de