Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Wesel / Rheinberg - Öffentlichkeitsfahndung ...

27.03.2018 - 16:36:34

Kreispolizeibehörde Wesel / Rheinberg - Öffentlichkeitsfahndung .... Rheinberg - Öffentlichkeitsfahndung / Polizei fahndet mit einem Bild nach einem Dieb

Rheinberg - Am 08.10.2017 gegen 17.00 Uhr entwendete ein bislang Unbekannter auf dem Kastanienfest am Holzmarkt in Rheinberg die Geldbörse einer 77-jährigen Rheinbergerin. In ihr befand sich unter Anderem die EC-Karte der Seniorin. Anschließend hob er mit der Bank-Karte an einem Geldautomaten an der Bahnhofstraße zweimal Geld ab.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Ergreifung des Täters führten, sucht die Kriminalpolizei nun mit einem Foto nach ihm und fragt:

Wer kennt den Mann auf dem Foto bzw. kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Tel.: 02843 / 9276-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!