Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Zehnjähriges Kind und ...

28.07.2020 - 14:52:13

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Zehnjähriges Kind und .... Moers - Zehnjähriges Kind und Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Moers - Am Montag gegen 17.00 Uhr bog eine Autofahrerin mit einem grauen Opel von der Kirschenallee nach rechts in die Eupener Straße ab.

Noch beim Abbiegen vernahm sie einen Knall. Da sie davon ausging, über etwas gefahren zu sein, hielt sie an und stieg aus.

Hierbei beobachtete sie einen etwa zehn Jahre alten Jungen, der einen Cityroller von der Straße aufhob. Das Kind sah sie noch an, zuckte mit den Schultern und fuhr anschließend in Richtung Donaustraße davon.

Die Autofahrerin bemerkte anschließend Kratzer am Wagen.

Das Verkehrskommissariat in Moers fragt nun:

Wer hat das Ganze beobachtet? Hat der Junge jemandem von dem Vorfall erzählt?

Der Kleine ist ca. 150 cm bis 160 cm groß, hat einen dunklen Teint, hat dunkle Haare und trug dunkle Kleidung.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4664012 Kreispolizeibehörde Wesel

@ presseportal.de