Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - versuchter Raub auf ...

04.11.2019 - 21:11:28

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - versuchter Raub auf .... Moers - versuchter Raub auf Lottogeschäft, Polizei sucht Zeugen

Moers - Am Montag, den 04.11.2019, betrat gegen 17:30 Uhr eine männlicher Person ein Lottogeschäft in Moers auf der Kranichstraße. Die Person bedrohte den anwesenden Inhaber mit einem Elektroschocker und forderte die Tageseinnahmen. Der Inhaber setzte sich mit einem Holzstück zur Wehr und traf den Angreifer am Kopf. Daraufhin verließ der Täter das Geschäft, stieg als Beifahrer in einen vor dem Geschäft wartenden PKW und fuhr in Richtung Krefelder Straße davon. Nähere Hinweise zu dem PKW konnten bislang nicht erlangt werden. Personenbeschreibung: Ca. 20-22 Jahre alt Ca. 175 cm groß Kein Bart, keine Brille Beigefarbene Hose Olivgrünes Oberteil mit Kapuze über den Kopf gezogen Sprach deutsch ohne Akzent, vermutlich Deutscher Täter müsste eine Kopfverletzung davongetragen haben

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel. 02841/171-0

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de