Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Moerser schlägt Einbrecher ...

18.05.2017 - 12:31:37

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Moerser schlägt Einbrecher .... Moers - Moerser schlägt Einbrecher in die Flucht / Polizei sucht Zeugen

Moers - Am Donnerstagmorgen gegen 04.40 Uhr wachte ein 30-jähriger Moerser durch Geräusche in einer Wohnung an der Straße Am Sportpark auf. Als er die Augen öffnete, erkannte er eine männliche Person im Schlafzimmer. Der Moerser ergriff eine Nachtischlampe, warf sie nach dem Unbekannten, verfehlte diesen jedoch. Der Einbrecher, der zuvor gewaltsam durch eine Tür in die Wohnung eingedrungen war, ergriff daraufhin die Flucht in unbekannte Richtung. Ob oder was der Unbekannte erbeutet hat kann noch nicht gesagt werden.

Beschreibung des Unbekannten: 20 - 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dunkle Haare, schmales Gesicht, trug dunkle Bekleidung.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!