Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Einbruch in Nebengebäude ...

03.04.2018 - 12:46:59

Kreispolizeibehörde Wesel / Moers - Einbruch in Nebengebäude .... Moers - Einbruch in Nebengebäude einer Kirche / Polizei sucht weitere Zeugen

Moers - Am Ostersonntag gegen 04.00 Uhr rissen Geräusche einen 19-Jährigen aus dem Schlaf. Kurz darauf sah er einen Unbekannten, der auf einem Fenstersims stand und versuchte, das auf Kipp stehende Fenster zu öffnen. Als der 19-Jährige um Hilfe rief, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Polizeibeamte stellten später fest, dass der Unbekannte versucht hatte, über die rückwärtige Gebäudeseite in ein Nebengebäude einer Kirche an der Jüchenstraße in Moers Hochstraß einzudringen. Der Täter verschaffte sich Zutritt über das Kirchendach und stieg hiernach auf ein Fenstersims. Bei dem Versuch durch das auf Kipp-stehende Fenster zu greifen, weckte er den 19-Jährigen.

Beschreibung des Unbekannten:

Westeuropäisches Aussehen, trug schwarze Farbe im Gesicht, eine schwarze Mütze, eine schwarze Jacke (evtl. Marke "North Face"), schwarze Handschuhe, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!