Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Kreis Wesel - Neue ...

02.01.2020 - 17:21:35

Kreispolizeibehörde Wesel / Kreis Wesel - Neue .... Kreis Wesel - Neue Paket-Betrugs-Masche / Betrüger gaukeln Problem mit einem Paket vor

Kreis Wesel - Jeder kennt's: Vor zwei Tagen online den super Deal geschlagen und nun wartet man sehnsüchtig aufs Päckchen. Plötzlich bekommt man eine SMS vom Versandunternehmen. Irgendwas stimmt mit dem Paket nicht, die Lieferung verzögert sich.

Mit Klick auf einen Link in der SMS kann man den Status des Pakets überprüfen. In unserem Fall ist das Paket im Versandzentrum gestoppt worden, weil es angeblich zu schwer war. Nach einer Zuzahlung von 2 Euro soll die Auslieferung angeblich fortgesetzt werden. Im nächsten Schritt wollen die Betrüger, dass Sie ihre persönlichen Daten inkl. Kreditkartennummer eingeben.

Spätestens jetzt sollte jeder hellhörig werden und den Vorgang stoppen, denn Sie tappen wohlmöglich gerade in eine Falle.

Diese Betrugsmasche ist auf dem Vormarsch!

Daher warnen wir:

Folgen Sie keinen unbekannten Links im Internet und geben Sie auf unbekannten Internetseiten keine persönlichen Daten von sich Preis. Im Zweifelsfall halten Sie unbedingt telefonisch Rücksprache mit dem Versanddienstleister.

Gerne empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle auch die Präventionstipps des Landeskriminalamtes NRW. Diese sind zwar nicht explizit auf diese Betrugsmasche zugeschnitten, liefern Ihnen aber wichtige Informationen zum Kauf im Internet und wie Sie "Online-Betrüger" erkennen.

https://polizei.nrw/artikel/black-friday-taeuschend-echt-verbraucherzentrale-und -polizei-warnen-vor-online-fake-shops

Sollten Sie Opfer einer solcher Straftat geworden sein, erstatten Sie Anzeige bei der nächsten Polizeidienststelle. Warnen Sie auch Freunde und Verwandte.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4482463 Kreispolizeibehörde Wesel

@ presseportal.de