Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Kreis Wesel - Brummis im Blick / ...

13.09.2019 - 16:41:26

Kreispolizeibehörde Wesel / Kreis Wesel - Brummis im Blick / .... Kreis Wesel - Brummis im Blick / sicher.mobil.leben. / Länderübergreifende Kontrollaktion

Kreis Wesel - Die Wirtschaft wächst und mit ihr steigt der gewerbliche Personen- und Güterverkehr. Immer häufiger kommt es dabei zu Unfällen unter Beteiligung von LKW. LKW Unfälle haben überdurchschnittlich schwere Folgen. Im Jahr 2018 gab es 28.631 solcher Unfälle in Deutschland, bei denen 39.500 Menschen verletzt wurden.

Auch im Kreis Wesel nimmt die Zahl der Verkehrsunfälle mit LKW zu. Nur einer von vielen Gründen, weshalb sich auch die Kreispolizei Wesel am länderübergreifenden Kontrolltag beteiligte. An mehreren Kontrollstellen, über den Kreis verteilt, hatten die Beamten ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der Sozialvorschriften (Lenk- und Ruhezeiten), den einwandfreien technischen Zustand der Brummis (Bremsen und Reifen okay?) und die richtige Ladungssicherung.

Wie sinnvoll die regelmäßigen Kontrollen sind, zeigte gestern auch ein Beispiel aus der Praxis: Während des Kontrolltages, unweit einer unserer Kontrollstellen, bog ein 25-jähriger Niederländer mit seinem Sattelzug von der Autobahn A3 an der Ausfahrt Hünxe nach links auf die Weseler Straße in Richtung Voerde ab. Hierbei platzten an dem Sattelzug des Niederländers zwei Reifen, so dass er die Fahrbahn der Weseler Straße blockierte. Mehrere Polizeibeamte regelten dort über Stunden den Verkehr, bis der LKW wieder flott war. Bei einer Kontrolle des Brummis stellten sie fest, dass die Reifen verschlissen waren. Den Niederländer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Vor Ort musste er Geld für eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Zeitgleich fanden an Schulen in Hünxe-Bruckhausen, Voerde-Spellen, Neukirchen-Vluyn und Xanten-Lüttingen zusammen mit Partnern der Straßenverkehrswacht im Kreis Wesel und der DEKRA Präventionsveranstaltungen zum Thema "Toter Winkel" statt. Ein besonderes Highlight war hierbei ein echter LKW der DEKRA auf dem Schulhof der städtischen Gesamtschule in Neukirchen-Vluyn. Dort konnten sich die Schülerinnen und Schüler selbst ein Bild davon machen, wie schlecht Radfahrer und Fußgänger von den LKW-Fahrern zu sehen sind.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de