Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Kamp-Lintfort - Vandalen traten ...

05.04.2018 - 12:01:34

Kreispolizeibehörde Wesel / Kamp-Lintfort - Vandalen traten .... Kamp-Lintfort - Vandalen traten Laternen an der Fachhochschule um und verwüsteten das Atrium

Kamp-Lintfort - Es ist mit logischem Menschenverstand nicht zu erklären:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 22.00 Uhr und 03.20 Uhr, trieben Vandalen ihr Unwesen auf dem Gelände der Fachhochschule Rhein-Waal an der Friedrich-Heinrich-Allee. Dabei traten sie ohne erkennbaren Grund insgesamt neun Außenlaternen um. Drei Laternen brachen ab. Bei sechs weiteren Lampen waren die Tritte so stark, dass sie sich gleich mitsamt Fundament aus dem Erdboden lösten.

Erst in der Nacht zuvor, von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 01.00 Uhr und 03.00 Uhr, hatten Unbekannte das Atrium der Fachhochschule verwüstet, indem sie acht große Grünpflanzen aus den Töpfen rissen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!