Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - Mofafahrer bei ...

27.03.2018 - 11:56:41

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - Mofafahrer bei .... Dinslaken - Mofafahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken - Am Montag gegen 23.50 Uhr fuhr eine 33-jährige Dinslakenerin aus einer Parklücke auf die Bahnhofstraße in Richtung der Straße Am Neutor. Im Rückspiegel beobachtete sie, dass hinter ihr ein 60-jähriger Dinslakener mit seinem Mofa stürzte und sich schwer verletzte.

Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte Alkoholgeruch in der Atemluft des 60-Jährigen fest. Ein Arzt entnahm ihm im Krankenhaus eine Blutprobe.

Da bislang noch unklar ist, warum der Mofafahrer stürzte, sucht das Verkehrskommissariat in Dinslaken nun Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!