Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Wesel / Alpen - Unbekannte brachen in ...

18.11.2019 - 12:26:47

Kreispolizeibehörde Wesel / Alpen - Unbekannte brachen in .... Alpen - Unbekannte brachen in Gartenlaube ein / Aufsitzmäher brannte / Sitzbank an Bushaltestellenhäuschen angekokelt

Alpen - In der Nacht von Samstag, 20.00 Uhr, bis Sonntag, 07.30 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in ein Gartenhaus am Grüner Weg ein. Dort zogen sie einen Aufsitzrasenmäher neben die Laube und zündeten diesen an. Als Tatbeute nahmen die Täter einen 20 Liter Benzinkanister mit, den Polizeibeamte am Sonntagmorgen leer an einem Bushaltestellenhäuschen an der Gester Straße fanden. Die Unbekannten hatten auch hier offensichtlich versucht mit Hilfe des Kanisters Teile der Sitzbank zu entzünden.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf, die derzeit noch andauern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 / 71420.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de