Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich-Neersen: Vandalismus auf ...

13.01.2020 - 15:26:27

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich-Neersen: Vandalismus auf .... Willich-Neersen: Vandalismus auf Friedhof - Täter flüchten mit Fahrrad

Willich-Neersen - In der Nacht zu Sonntag, vermutlich zwischen 03.30 und 04.00 Uhr, beschädigten Unbekannte auf dem Friedhof an der Kirchhofstraße in Neersen etliche Gräber. Die Täter traten gegen Grableuchten, Statuen und Grabsteine. Noch lässt sich nicht sagen, wie hoch der Sachschaden ist. Ein Anwohner hatte zwei Tatverdächtige beobachtet, die gegen 04.00 Uhr den Friedhof verließen. Sie fuhren auf ihren Fahrrädern in Richtung Hauptstraße. Bei ihrer Flucht beschädigte einer der Flüchtenden ein geparktes Autos auf der Kirchhofstraße. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf die Tatverdächtigen. Beide sind nach Angabe des Zeugen männlich und trugen Kapuzenpullover, die Kapuze über den Kopf gezogen. Einer der beiden hatte einen dunklen Rucksack mit einem weißen Aufdruck dabei. Der zweite Tatverdächtige trug eine Jacke mit einem Post-Emblem. Hinweise erbittet die Polizei über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (39)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4490466 Kreispolizeibehörde Viersen

@ presseportal.de