Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Polizei nimmt ...

07.11.2018 - 15:31:55

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen: Polizei nimmt .... Viersen: Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Raubdelikt vorläufig fest

Viersen - In der Nacht zu Mittwoch, gegen 01.40 Uhr, betrat ein Mann eine Spielhalle in der Viersener Innenstadt und spielte zunächst an einem der Automaten. Als sich der Mann von dem Betreiber Geld leihen wollte, verweigerte dieser den Kredit und bat den Mann nach draußen, da er die Spielhalle schließen wollte. Daraufhin packte der Täter den Betreiber am Hemdkragen, drückte ihn auf einen Stuhl und bedrohte ihm mit einem Gegenstand. Der Spielhallenbetreiber gab dem Täter einen kleinen Geldbetrag und der Mann verlies die Halle. Der Geschädigte informierte die Polizei. Auf der Hohlstraße trafen die Einsatzkräfte den Tatverdächtigen an. Bei ihm fahnden sie das Geld. Der Tatverdächtige, ein 38 Jahre alter Viersener, wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. /wg (1538)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de