Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen / Nettetal: Polizei Viersen ...

13.03.2018 - 17:41:41

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen/Nettetal: Polizei Viersen .... Viersen/Nettetal: Polizei Viersen klärt Brandstiftungen, Beschuldigter geht in Untersuchungshaft - gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Krefeld und der Polizei Viersen

Viersen/Nettetal - Am 20.02.2018 brannte in Nettetal-Hinsbeck auf dem Gelände eines Betriebes auf der Marienstraße ein Baucontainer. Nachdem zunächst von einem technischen Defekt ausgegangen wurde, führten die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu einem damaligen Mitarbeiter der Firma, der den Container offenbar vorsätzlich in Brand gesetzt hatte. In seiner Vernehmung gab der Beschuldigte weitere Brandstiftungen zu: In Essen, in Mönchengladbach und in Isselburg (Kreis Borken) setzte er im Zeitraum zwischen dem 24.01. und dem 27.02.2018 insgesamt drei Lkw in Brand. In zwei Fällen brannten die Zugmaschinen nebst Anhänger und Ladung. So entstand ein Schaden von mehreren 100.000 Euro. Der Beschuldigte, ein 31-jähriger Mann aus Lobberich, wurde gestern einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. /wg (319)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!