Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen-Beberich: Pkw flüchtet ...

19.11.2019 - 15:31:31

Kreispolizeibehörde Viersen / Viersen-Beberich: Pkw flüchtet .... Viersen-Beberich: Pkw flüchtet nach Unfall - Radfahrerin leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Viersen-Beberich - Am Montag gegen 08.20 Uhr fuhr eine 19-jährige Radfahrerin nach eigenen Angaben auf dem Rothweg in Viersen und bog nach rechts in die Weiherstraße ab. Von der Weiherstraße bog zeitgleich ein Pkw in den Rothweg ab, der dabei auf den Fahrstreifen der Radfahrerin geriet. Die 19-Jährige bremste, verlor die Kontrolle und stürzte. Dabei wurde sie leicht verletzt. Sie konnte noch erkennen, dass der dunkle Pkw ein KK-Kennzeichen hatte. Der Fahrer war nach Angaben der jungen Frau Ende 20, hat einen Dreitagebart und trug eine schwarze Jacke. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich über die Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /wg (1389)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de