Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Seniorin rammt Streifenwagen und ...

24.10.2017 - 20:02:31

Kreispolizeibehörde Viersen / Seniorin rammt Streifenwagen und .... Seniorin rammt Streifenwagen und gibt freiwillig den Führerschein ab

Willich - Eine 84-jährige Willicherin wurde beim Zusammenstoß mit einem Streifenwagen der Polizeiwache Willich leicht verletzt. Die Polizeibeamten blieben unverletzt. Das Fahrzeug der Seniorin war nicht mehr fahrbereit, der Streifenwagen wurde beschädigt.

Die Willicherin fuhr am Dienstag, um 11:25 Uhr, aus einer Einfahrt nach links auf die Hochstraße. Hierbei übersah sie offenbar den aus ihrer Sicht von links kommenden in Richtung Innenstadt fahrenden Streifenwagen. Es kam zum Zusammenstoß. Während der Unfallaufnahme durch eine hinzugerufene zweite Streifenwagenbesatzung gewannen die Einsatzkräfte Erkenntnisse, die Zweifel an der Fahrtüchtigkeit der Seniorin aufkommen ließen. Nach einem entsprechenden Gespräch zeigte sich die Willicherin einsichtig und gab ihren Führerschein freiwillig in amtliche Verwahrung ab./ah (1406) 514000-038862-17/0

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Klaus Junker Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!