Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Schwalmtal-Amern: Verkehrsunfall ...

12.10.2017 - 15:36:34

Kreispolizeibehörde Viersen / Schwalmtal-Amern: Verkehrsunfall .... Schwalmtal-Amern: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen: niemand verletzt

Schwalmtal-Amern: - Vier teilweise schwer beschädigte Fahrzeuge, aber glücklicherweise keine Verletzten, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Roermonder Straße. Am Donnerstag, gegen 10:30 Uhr, wollte ein 64-jähriger Autofahrer aus Schwalmtal an der Einmündung Linde von Schwalmtal aus kommend nach links Richtung Niederkrüchten abbiegen. Dabei beachtete er offenbar nicht den entgegenkommenden Verkehr und stieß mit einem 33-jährigen Autofahrer aus Schwalmtal zusammen. Dessen Fahrzeug touchierte durch die Kollision das Auto eines 35-jährigen Niederkrüchteners, der hinter dem 64-jährigen gewartet hatte. Das Fahrzeug des mutmaßlichen Unfallverursachers wurde nach der ersten Kollision gegen das Auto einer im Einmündungsbereich ebenfalls wartenden 47-jährigen Niederkrüchtenerin geschleudert.

Das Auto des 35-jährigen Niederkrüchteners wurde beschädigt, blieb aber fahrbereit. Die anderen Fahr-zeuge mussten abgeschleppt werden./ah (1288)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!