Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Nettetal-Kaldenkirchen: Polizei ...

04.12.2019 - 16:06:51

Kreispolizeibehörde Viersen / Nettetal-Kaldenkirchen: Polizei .... Nettetal-Kaldenkirchen: Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht mit leicht verletzter Radfahrerin

Nettetal-Kaldenkirchen: - Zu einem Unfall, bei dem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde, kam es am Dienstag gegen 18:00 Uhr im Kreuzungsbereich der Gartenstraße/Van-Alpen-Straße. Nach Schilderung der 48-jährigen Radfahrerin aus Kaldenkirchen befuhr sie die Gartenstraße und wollte nach rechts in die Van-Alpen-Straße einbiegen. Sie hatte Vorfahrt, vergewisserte sich aber trotzdem, dass der von links herannahende Pkw diese gewähren würde. Das Fahrzeug habe seine Geschwindigkeit deutlich reduziert, worauf die Radfahrerin weiterfuhr. Das Auto indes hielt nicht, die Radfahrerin stürzte. Ob es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam, steht noch nicht fest. Der oder die Autofahrerin fuhr weiter. Es soll sich um einen cremefarbenen Kombi gehandelt haben. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (1559)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4458727 Kreispolizeibehörde Viersen

@ presseportal.de