Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Viersen / Kreis Viersen: sicher.mobil.leben ...

13.09.2019 - 14:16:25

Kreispolizeibehörde Viersen / Kreis Viersen: sicher.mobil.leben .... Kreis Viersen: sicher.mobil.leben - Brummis im Blick - Bilanz der Kontrollen

Kreis Viersen - Am gestrigen Donnerstag hatte die Polizei die Brummis im Kreis Viersen im Blick. Mit mobilen und stationären Kontrollen überprüften über 30 Einsatzkräfte von Kreispolizei, Bundespolizei und Zoll vorwiegend Fahrzeuge des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs. Über 30 kleinere und größere Lkw wurden den intensiven Kontrollen unterzogen. Wie gut ist der technische Zustand der Fahrzeuge und Anhänger? Ist die Ladung vorschriftsmäßig gesichert? Wurden alle Lenk- und Ruhezeiten eingehalten? Die Beantwortung dieser Fragen stand im Fokus der Kontrollen. Die Bilanz: Bei den überprüften Fahrzeugen stellten die Einsatzkräfte in elf Fällen eine mangelnde Ladungssicherung fest. Ein Fahrer eines Kleintransporters hatte zu viele Getränke geladen und sein Fahrzeug um 50% überladen. Bei einem anderen Lkw-Fahrer stellten die Einsatzkräfte einen Verstoß gegen Sozialvorschriften fest. Die Beamten fertigten gestern mehrere Anzeigen wegen Verstöße gegen Gefahrguttransportvorschriften und Meldungen an andere Behörden, unter anderem an das Amt für Arbeitsschutz und an Finanzbehörden. Wegen Verstöße gegen die Gurtpflicht oder des Telefonierens während der Fahrt erhoben die Beamten zudem 19 Buß- bzw. Verwarnungsgelder. /wg (1082)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de