Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Radfahrer flüchtet nach ...

15.05.2018 - 17:51:37

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Radfahrer flüchtet nach .... Kempen: Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Fußgängerin - Frau verletzt

Kempen: - Am Montagmittag gegen 13 Uhr ist eine 51-jährige Grefratherin, die zu Fuß die Einfahrt zum Aqua Sol in Kempen überquerte, von einem unbekannten Radfahrer angefahren worden. Bei dem folgenden Sturz wurde sie verletzt. Da die Frau den Radfahrer vorher nicht wahrnehmen konnte und er sie von links hinten kommend anfuhr, besteht der Verdacht, dass dieser ein Durchfahrtverbot missachtete und entgegen der Einbahnstraße fuhr. Nach dem Sturz sah sie nur, wie der Radfahrer in Richtung Schmeddersweg flüchtete. Es ist nicht bekannt, ob es sich bei dem Radfahrer um einen Mann oder eine Frau handelte. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die entweder das Geschehen direkt beobachtet haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Radfahrer geben können. Diese nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /hei (637)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Heike Ahlen Telefon: 02162/377-1194 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!