Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Polizei sucht Radfahrer ...

24.07.2020 - 15:27:25

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Polizei sucht Radfahrer .... Kempen: Polizei sucht Radfahrer nach Verkehrsunfallflucht und bittet um Hinweise

Kempen: - Einen leicht verletzten Rennradfahrer forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag um 21:15 Uhr auf der Kleinbahnstraße. Die anderen Unfallbeteiligten fuhren davon und werden nun als Zeuge bzw. auch als Unfallflüchtige gesucht. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0.

Nach bisherigem Erkenntnisstand der Ermittler fuhr ein 39-jähriger Kempener auf dem Fahrradschutzstreifen in Richtung Am Bahnhof. Nach Angaben des Rennradfahrers zog eine Radfahrerin, die zuvor auf dem Gehweg unterwegs gewesen war, plötzlich ebenfalls nach links auf den Schutzstreifen. Es kam zu einer Kollision, wodurch den Rennradfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. Die Radfahrerin sowie ihre etwa gleichaltrige Begleiterin werden nun gesucht, da sie sich von der Unfallstelle entfernten. Die unfallbeteiligte Radfahrerin war zwischen 14-16 Jahre alt, etwa 160 cm groß und korpulent. Sie hatte lange schwarze Haare und war mit einem rosa T-Shirt bekleidet. Sie war auf einem Damenfahrrad unterwegs. Ihre Begleiterin, die als Zeugin gesucht wird, war gleichaltrig, etwa 150 cm groß und ebenfalls korpulent. Sie hatte blondes Haar und trug ein rotes T-Shirt sowie eine graue Jogginghose./ah (634)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4661393 Kreispolizeibehörde Viersen

@ presseportal.de