Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Verkehrsunfallflucht mit ...

15.11.2019 - 11:46:39

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Verkehrsunfallflucht mit .... Werne - Verkehrsunfallflucht mit einer leichtverletzten Person - Zeugen gesucht

Werne - Am Freitag, den 08.11.2019, fuhr gegen 10.30 Uhr ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Werne auf der Kamener Straße aus Richtung Werne kommend und wollte nach rechts auf den Südring abbiegen. Ihm entgegen kam ein schwarzer PKW, der seinerseits nach links auf den Südring abbog und den Kraftradfahrer missachtete. Der bremste um einen Zusammenstoß zu verhindern und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte und verletzte sich leicht. Auch das Leichtkraftrad wurde beschädigt.

Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt ohne sich um den 17 Jährigen zu kümmern.

Wer kann Angaben zum Unfall oder dem beteiligten schwarzen PKW machen?

Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Vera Howanietz Telefon: 02303-921 1154 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de