Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Über Rot gefahren: Drei ...

08.11.2019 - 14:31:36

Kreispolizeibehörde Unna / Werne - Über Rot gefahren: Drei .... Werne - Über Rot gefahren: Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Werne - Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall in Werne am Freitagmorgen (08.11.2019) leicht verletzt worden. Gegen 7.30 Uhr fuhr eine 48-Jährige aus Werne an der Kreuzung Stockumer Straße/Hansaring mit ihrem Kia aus bislang ungeklärter Ursache über Rot, als sie mit einem Beifahrer in Richtung Werne unterwegs war. Auf dem Hansaring kam ihr aus nördlicher Richtung ein 61-Jähriger aus Drensteinfurt mit einem Citroen entgegen - beide Fahrzeuge stießen zusammen. Alle drei Personen wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren Totalschaden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 30.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de