Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Unna - Nachtrag: Nach versuchtem ...

20.11.2019 - 16:31:59

Kreispolizeibehörde Unna / Unna - Nachtrag: Nach versuchtem .... Unna - Nachtrag: Nach versuchtem Einbruch in eine Schule: Haftrichter ordnet Untersuchungshaft an

Unna - Wie heute berichtet, hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen (20.11.2019) einen 28-jährigen Unnaer festgenommen, der dringend tatverdächtig ist, gegen 0.30 Uhr versucht zu haben, in eine Schule an der Döbelner Straße in Unna einzubrechen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund ist der Tatverdächtige heute einem Haftrichter am Amtsgericht Unna vorgeführt worden. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist der 28-jährige Unnaer für mehrere vollendete und versuchte Einbrüche in den Schulkomplex an der Döbelner Straße verantwortlich.

Die Ermittlungen dauern an.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4445317 Kreispolizeibehörde Unna

@ presseportal.de