Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Schwerte - Zeugen halten ...

06.01.2020 - 11:21:25

Kreispolizeibehörde Unna / Schwerte - Zeugen halten .... Schwerte - Zeugen halten Tatverdächtigen nach Einbruchsversuch fest: Untersuchungshaft

Schwerte - Die Polizei hat am Samstagabend (04.01.2020) in Schwerte einen 52-jährigen Kölner festgenommen, der dringend tatverdächtig ist, gegen 18.10 Uhr mit einem Komplizen versucht zu haben, in eine Doppelhaushälfte am Hanseweg in Schwerte einzubrechen.

Nachbarn beobachteten, wie zwei männliche Personen den Versuch unternahmen, eine Terrassentür an der Doppelhaushälfte zu öffnen, und wählten den Notruf. Als Anwohner die beiden Männer zur Rede stellen wollten, versuchten die Tatverdächtigen zu flüchten. Einen der beiden Männer - den 52-jährigen Kölner - hielten die Zeugen fest, bis die Polizei eintraf. Der andere Tatverdächtige stieg in ein in der Nähe geparktes Fahrzeug und entkam. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung nach dem bislang noch unbekannten Tatverdächtigen blieb ohne Erfolg.

Der 52-jährige Kölner ist polizeibekannt und wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter am Amtsgericht Hagen vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Die Ermittlungen dauern an.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4484199 Kreispolizeibehörde Unna

@ presseportal.de