Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Kamen - Wildunfall - Fahrerin wich ...

06.10.2017 - 12:01:44

Kreispolizeibehörde Unna / Kamen - Wildunfall - Fahrerin wich .... Kamen - Wildunfall - Fahrerin wich Reh aus und kollidierte mit Baum

Kamen - Am Donnerstag (05.10.2017) fuhr gegen 19.15 Uhr eine 55 jährige PKW Fahrerin aus Welver auf der Rottumer Straße von Kamen in Richtung Nordbögge. Kurz vor der Einmündung Lindhorststraße lief von rechts ein Reh über die Fahrbahn und die Fahrerin versuchte nach links auszuweichen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet in den linken Straßengraben und kollidierte mit einem Leitpfosten und einem Baum. Bei dem Aufprall verletzte sie sich leicht und wurde daher zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6 000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!