Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Unna / Kamen - Verkehrsunfall mit zwei ...

11.09.2018 - 17:16:35

Kreispolizeibehörde Unna / Kamen - Verkehrsunfall mit zwei .... Kamen - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Hoher Sachschaden bei Unfall

Kamen - Zwei Fahrzeugführer sind am Dienstagmorgen (11.09.2018) gegen 10.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt und geschätzt 80000EUR Sachschaden verursacht worden. Ein 54-jähriger Dortmunder fuhr zunächst mit seinen Mercedes am Beeskower Platz gegen einen Absperrpfosten. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt auf der Friedhofstraße, aus Richtung Münsterstraße gesehen in Richtung Friedhof fort. Auf der Friedhofstraße fuhr er gegen einen geparkten Seat und beschädigte diesen erheblich. Auch diesen Schaden ignorierte er und fuhr unbeirrt weiter. Ein 60-jähriger Mercedesfahrer, der in entgegengesetzter Fahrrichtung fuhr, hatte den 54-jährigen in Höhe der Haupteingangs des Friedhofs wahrgenommen und gesehen, dass er scheinbar die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte, da er auch noch einen Bordstein touchierte. Der 60-jährige Bergkamener hielt mit seinem Fahrzeug auf der rechten Fahrbahnseite an, konnte aber nicht verhindern, dass der Dortmunder frontal in seinen PKW fuhr. Die beiden Fahrer wurden dabei leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die beiden PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe abstreuen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de