Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Rettungshubschrauber nach ...

10.10.2019 - 13:01:25

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Rettungshubschrauber nach .... Soest - Rettungshubschrauber nach schweren Verkehrsunfall eingesetzt

Soest - Am Mittwoch kam es, gegen 15.55 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Werler Landstraße (L969) zwischen Ampen und Soest. Ein 68-jähriger Autofahrer aus Werl befuhr die Werler Landstraße in Richtung Soest. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er hierbei in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem 23-jährigen Soester Autofahrer zusammen. Beide Fahrzeugführer waren in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden mit Rettungshubschraubern aufgrund ihrer lebensgefährlichen Verletzungen abtransportiert. Als Unfallursache wird auch die Möglichkeit eines internistischen Notfalls geprüft. Die Werler Landstraße war bis zirka 20.50 Uhr voll gesperrt. Neben der Sicherstellung der Unfallfahrzeuge wurde unter anderem auch ein Rekonstruktionsgutachten in Auftrag gegeben. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 25.000 Euro. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de