Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Soest / Pressebericht der ...

04.11.2018 - 10:46:41

Kreispolizeibehörde Soest / Pressebericht der .... Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest - Rüthen- Einbruch in Verbrauchermarkt

Am Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr kam es zu einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt an der Lippstädter Straße in Rüthen. Es ist derzeit davon auszugehen, dass mehrere Täter in die Filiale einbrachen und Tabakwaren erbeuteten. Trotz sofortiger Fahndung mit starken polizeilichen Kräften und Diensthund konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden. Zeugen, die verdächtige Feststellungen in Zusammenhang mit diesem Tatgeschehen gemacht haben, werden gebeten, diese Hinweise bei der Polizeiwache in Warstein unter 02902-91000 mitzuteilen. (kiese)

Lippetal - Brand einer Garage

Zu einem in Brand geratenen Anbau einer Garage wurden Feuerwehr und Polizei am Samstagabend nach Lippetal- Hovestadt alarmiert. Die Feuerwehr aus Hovestadt konnte eine weitere Brandausdehnung verhindern. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Bewohner des angrenzenden Hauses wurden kurzzeitig evakuiert. Die Brandursache ist noch unklar. (kiese)

Soest - Bei Einbruchsversuch in Fenster eingeklemmt- Festnahme

Am frühen Freitagabend bemerkte ein Anwohner des Paradieser Wegs in Soest verdächtigte Geräusche innerhalb eines Mehrfamilienhauses. Der Familienvater schaute nach dem Rechten und traf bei der Nachschau auf einen 19 - jährigen polizeibekannten Mann aus Hemer. Dieser steckte mit einem Arm in einem auf Kipp stehendem Fenster fest. Der alkoholisierte Täter klemmte sich beim Versuch, in die Wohnung einzudringen derart ein, dass es ihm nicht mehr möglich war zu flüchten. Kurz vor Eintreffen der herbeigerufenen Polizei befreite sich der Täter, konnte aber sehr bald festgenommen werden. (kiese)

Kreis Soest - Verkehrskontrollen am Wochenende- Unter Betäubungsmitteleinfluss

Unter dem Einfluss illegaler berauschender Mittel standen an diesem Wochenende gleich mehrere Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer im Soester Kreisgebiet, als sie durch die Polizei kontrolliert wurden. Bereits am Freitagabend kontrollierten Beamte der Polizeiwache Soest einen 21- jährigen Soester an der Langen Wende in Soest. Dieser zeigte Anzeichen für eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Ein 23-jähriger Mann aus Salzkotten und ein 23- jähriger Soester fielen den Beamten aus Soest und Geseke am Samstagnachmittag auf. In beiden Fällen schlugen durchgeführte Drogenvortests bei der Verkehrskontrolle an. Auch die Polizei in Lippstadt kontrollierte am frühen Sonntagmorgen eine 22 -jährige Frau aus dem Hochsauerlandkreis. Sie wurde aufgrund von Auffälligkeiten in der Fahrweise auf der Beckumer Straße in Lippstadt angehalten. Auch bei ihr besteht der Verdacht, des Konsums illegaler Betäubungsmittel. Gegen alle Fahrerinnen und Fahrer wurde eine Anzeige erstattet. Ihre Fahrt wurde beendet. (kiese)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de