Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Soest / Pressebericht der ...

04.02.2018 - 11:21:36

Kreispolizeibehörde Soest / Pressebericht der .... Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

KPB - Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 04.02.2018

Lippstadt - Verkehrsunfallflucht

Samstagabend, gegen 18:45 Uhr, wurde eine 48 - jährige Fußgängerin beim Überqueren der Mastholter Straße von einem vorbeifahrenden PKW erfasst. Das Fahrzeug streifte die Frau mit einem Reifen an ihrem Fuß, wodurch diese leicht verletzt wurde. Das Fahrzeug entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Eine Beschreibung zum flüchtigen Fahrzeug liegt nicht vor. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Lippstadt unter Tel.: 02941-91000 in Verbindung zu setzten. (isi)

Soest - Einbruch in Vereinsheim

In der Zeit vom 31.01.18 bis zum 03.02.18 brachen unbekannte Täter in das Vereinsheim des TUS Ampen ein. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden. Personen, die verdächtige Feststellungen in der Zeit gemacht haben werden gebeten, sich bei der Polizei in Soest unter Tel.: 02921-91000 zu melden. (isi)

Bad Sassendorf - Unfallflucht

Samstagnachmittag, zwischen 12:15 Uhr und 14:45 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug in der Salzstraße einen geparkten PKW. An dem abgestellten Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Soest unter Tel.: 02921 - 91000 zu melden. (isi)

Soest - Verkehrsunfallflucht

Samstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, touchierte ein 35 - jähriger PKW Fahrer mit seinem Fahrzeug im Pankgrafenweg ein geparktes Fahrzeug. Anschließend entferne er sich von der Unfallstelle ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Nach Hinweisen von Zeugen wurde der Unfallverursacher ermittelt. Einen gültigen Führerschein konnte der Fahrer nicht vorweisen. Er beleidigte und bedrohte die Polizeibeamten so massiv, dass er In Gewahrsam genommen werden musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Beleidigung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (isi)

Lippstadt - Einbruch

Samstagnacht, gegen 01:20 Uhr, schlug eine unbekannte Person die Verglasung der Eingangstür eines Elektronikhändlers in der Kahlenstraße ein und gelangte so in das Gebäude. Hier entwendete er u.a. 2 Laptops. Zeugen, die in der Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Lippstadt unter Tel.: 02941-91000 in Verbindung zu setzten. (isi)

Soest - Verkehrsdelikt

Samstagmorgen, gegen 07:30 Uhr, kontrollierten die Beamten der Polizeiwache Soest einen PKW im Ottawa-Weg. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 27 - jährige Fahrzeugführer vor Fahrtantritt dem Alkohol zugesprochen hatte. Eine Fahrerlaubnis konnte der Fahrer nicht vorweisen. Bei der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde vor Ort festgenommen. Vor Gericht wird er sich jetzt wegen Fahren unter Alkoholeinfluss sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen. (isi)

Werl - Körperverletzung

Samstagmorgen, gegen 05.15 Uhr, kam es in der Straße Zum Salzbach zu Streitigkeiten zwischen 2 Personen. Ein 25 - jähriger Soester wollte die beiden Streithähne trennen und wurde prompt selbst Opfer der Auseinandersetzung. Ein 20 - jähriger schlug mehrfach auf den Schlichter ein, so dass dieser leicht verletzt wurde. (isi)

Soest - Trunkenheitsfahrt

Samstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, kontrollierten die Beamten der Polizeiwache Soest einen PKW auf dem Westenhellweg. Der 26 - jährige irakische Fahrzeugführer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Bei der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der Fahrer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt. (isi)

Lippstadt - Exhibitionistische Handlungen

Freitagabend, gegen 18:30 Uhr, belästigte ein Unbekannter zwei 13 - und 14 - jährige Mädchen im Bereich der Rathausstraße. Der Unbekannte öffnete vor den Kindern seine Hose und entblößte sein Geschlechtsteil. Bei dem Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 40 - 45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftig. Helle Hautfarbe, bekleidet mit dunkler Jacke, Jeans und Kappe. Hinweise nimmt die Polizei in Lippstadt unter 02941 - 91000 entgegen. (isi)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!