Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt-Lipperode - Junge ...

04.11.2019 - 16:31:40

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt-Lipperode - Junge .... Lippstadt-Lipperode - Junge angefahren - Polizei sucht Autofahrerin

Lippstadt - Am Donnerstag, gegen 7.25 Uhr, wollte ein 11-jähriger Junge aus Lippstadt mit einem Freund die Sandstraße in Lipperode überqueren. Aus Richtung Niederdedinghauser Straße kommend bemerkte er eine Autofahrerin, die in Richtung Lippestraße fuhr. Da sie ihre Geschwindigkeit verlangsamte ging er davon aus, dass sie anhalten würde und fuhr mit seinem Fahrrad weiter. Der Junge wurde von der Frontstoßstange des Wagens getroffen und prallte auf die Motorhaube, wobei er sich leicht verletzte. Die Frau erkundigte sich noch, ob es ihm gut ginge, was er bejahte. Anschließend setzte sie ihre Fahrt fort, ohne ihm ihre Personalien mitzuteilen. Später verspürte der 11-Jährige Schmerzen am Bein. Die Fahrerin wird als zirka 60 Jahre alt mit hellen, schulterlangen Haaren beschrieben. Sie fuhr zur Unfallzeit einen braunen Kleinwagen. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de