Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Zwei verletzte ...

04.11.2019 - 11:36:58

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Zwei verletzte .... Zwei verletzte Fußgänger - Unfallverursacherin flüchtig - #polsiwi

Siegen - Bereits am Samstag, 02.11.2019, gegen 18:30 Uhr ereignete sich auf der Sandstraße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger leicht verletzt wurden.

Eine 20-Jahrige und ein 23-Jähriger überquerten die Sandstraße. Die Fußgängerampel zeigte grün, als das Paar die Straße in Richtung Aldiparkplatz überquerte. Kurz bevor die Beiden den Gehweg erreichten, wurden sie von einer Frau in einem dunklen 5er-BMW angefahren. Die bisher unbekannte Fahrerin hielt noch kurz an, fuhr aber dann in Richtung Siegen weiter. Beide Fußgänger wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Den Unfall sollen mehrere Pkw-Fahrer gesehen haben.

Das Verkehrskommissariat (0271/7099-0) in Siegen sucht nun Zeugen, die den Unfall gesehen haben und erhofft sich Hinweise auf die noch unbekannte BMW-Fahrerin.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michael Zell Telefon: 0271 - 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de