Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Unfallflucht: ...

31.01.2017 - 12:26:31

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Unfallflucht: .... Unfallflucht: Schwarzer BMW-Geländewagen rammt VW Polo / Junge Frau mit Achsbruch zurück gelassen

Siegen - Am Montagabend um 17.50 Uhr missachtete ein noch unbekannter Fahrer eines schwarzen BMW in Siegen am Kreisverkehr Leimbachstraße / Obere Leimbach die Vorfahrt einer 20-jährigen VW Polo-Fahrerin.

Der BMW-Fahrer kam aus Richtung Leimbachstraße gefahren und fuhr dann ungebremst in den Kreisverkehr ein, in dem sich die junge Frau mit ihrem schwarzen Polo bereits befand. Die anschließende Kollision der beiden Fahrzeuge war derart heftig, dass dabei die Achse des Polos brach. Der BMW-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort in Richtung AS Siegen-Süd.

Zu dem BMW ist bekannt, dass es sich um einen SUV handelt, vermutlich aus der X-Reihe, Kennzeichenfragment SI-H? 44??.

Das Siegener Verkehrskommissariat bittet mögliche Unfallzeugen um weitere sachdienliche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen unter 0271-7099-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Georg Baum Telefon: 0271 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!