Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Vier Brände in ...

14.11.2017 - 16:31:53

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Vier Brände in .... Vier Brände in Troisdorf-Oberlar - Verdächtiger festgenommen

Troisdorf - In der Nacht zum 14.11.2017 gegen 03:00 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an einem Mehrfamilienhaus am Talweg in Troisdorf-Oberlar aus. Der an einer Außenwand des Gebäudes abgestellte Sperrmüll war offenbar in Brand gesetzt worden und hatte auf das Haus übergegriffen. Rollläden waren verschmolzen und eine Fensterscheibe war durch die Hitze geborsten. Rauch war in die Erdgeschosswohnung eingedrungen. Ein 81-jähriger Bewohner konnte rechtzeitig das Haus verlassen und wurde wegen seines angegriffenen Allgemeinzustandes vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird derzeit auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt. Den Polizisten vor Ort fiel unter den Schaulustigen ein Mann auf, der sich verdächtig verhielt und das Geschehen mit seinem Handy filmte. Gegen diesen 26-jährigen Troisdorfer war bereits im vergangenen Jahr im Zusammenhang mit Kellerbränden in der Troisdorfer Südstraße ermittelt worden. Bei dem merklich alkoholisierten Mann fanden die Beamten Utensilien, die für eine Brandlegung geeignet sind. Er wurde wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen. Eine Tatbeteiligung leugnet er. Brandermittler der Polizei und Staatsanwaltschaft prüfen derzeit, ob der Verdächtige einem Haftrichter vorgeführt wird. Drei weitere mutmaßliche Brandlegungen in dieser Nacht in der Nähe des Talweges (Antoniusstraße und Piusstraße) werden dem Troisdorfer ebenfalls zur Last gelegt. Dabei waren zwei Mülltonnen und weiterer Sperrmüll in Brand gesetzt worden. Auch zwei Fahrräder und das Vordach eines Hauses waren in Mitleidenschaft gezogen. Ein 47-jähriger Bewohner in der Antoniusstraße klagte beim Feuerwehreinsatz über Augenprobleme durch den Rauch und wurde ebenfalls zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!