Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Verdacht auf ...

16.04.2018 - 18:16:40

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Verdacht auf .... Verdacht auf Brandstiftung - Jugendlicher vor dem Ermittlungsrichter

Hennef - Nach dem Brand in der Hennefer Gesamtschule an der Wehrstraße am frühen Morgen des 15.04.2018, sehen Polizei und Staatsanwaltschaft den Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung. Der 15-Jährige, der in unmittelbarer räumlicher und zeitlicher Nähe am Brandort von der Polizei angetroffen worden war, steht inzwischen im dringenden Tatverdacht. Obwohl er in der Vernehmung die Tat leugnete, sprechen die Gesamtumstände für seine Tatbeteiligung. Inzwischen steht fest, dass von seinem Handy der Anruf bei der Rettungsleitstelle erfolgte. Auch Zeugenangaben belasten ihn. Der Jugendliche wurde am heutigen Nachmittag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Siegburg vorgeführt. Der Richter ordnete Untersuchungshaft wegen Fluchtgefahr an.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!