Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Radfahrer bei Unfall ...

23.07.2020 - 15:42:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Radfahrer bei Unfall .... Radfahrer bei Unfall verletzt - Mutmaßlicher Verursacher flüchtet

Siegburg - Am Dienstag, 21.07.2020 gegen 16:00 Uhr wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr der Siegburger Mühlenstraße verletzt. Nach der Schilderung des 36-jährigen Sankt Augustiners war er mit seinem Rad auf der Mühlenstraße in Richtung Kaiser-Wilhelm-Platz unterwegs. Als er den Kreisverkehr in Höhe der Siegfeldstraße überquerte, kam ihm aus Richtung Kaiser-Wilhelm-Platz ein dunkler Pkw mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Das Fahrzeug überquerte den Kreisverkehr so weit links auf der Gegenfahrbahn, dass der 36-Jährige auf dem Fahrrad eng bedrängt wurde. Dadurch kam er zu Fall und verletzte sich. Die Fahrerin oder der Fahrer des Pkw setze die Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Sankt Augustiner musste wegen einer Bruchverletzung im Krankenhaus versorgt werden. Bei dem beteiligten Pkw handelt es sich vermutlich um einen schwarzen Audi A6; nähere Angaben sind nicht bekannt. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter Tel.: 02241 541-3121 zu melden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4660281 Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

@ presseportal.de