Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Korrektur ...

10.08.2018 - 13:36:29

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Korrektur .... Korrektur Pressemitteilung: Hochwertiger Westernsattel gestohlen

Much - Der Tatort liegt in Much-Hohn, nicht wie zuvor angegeben zwischen den Ortsteilen Stumpf und Scheid in Lohmar.

Von einer Reitanlage in Much wurden in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch (07. und 08.08.2018) ein hochwertiger Reitsattel und eine Trense gestohlen.

Die Eigentümerin des Sattels kam am Mittwochmorgen auf die Reitanlage in der Straße Höhnchen und stellte fest, dass ihr Westernsattel samt Westerndecke und Trense fehlten. Der Stahlschrank, in dem die 50-Jährige ihre Reitutensilien aufbewahrte, war aufgebrochen worden. Der Diebstahl muss in der Zeit zwischen Dienstag, 11.00 Uhr, und Mittwoch, 08.30 Uhr, stattgefunden haben. Tagsüber war die Reitanlage frei zugänglich. Nachts waren zwar die Zugangstüren verschlossen, jedoch waren aufgrund des warmen Wetters die Pferdeboxen geöffnet, sodass der Eintritt in die Anlage auch nachts durch Unbefugte möglich war.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02241 541 - 3421. (fh)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...