Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Wohnungseinbrüche - ...

03.04.2018 - 16:46:43

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Wohnungseinbrüche - .... Wohnungseinbrüche - Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Korschenbroich/Grevenbroich - Zwischen Samstag (31.03.), 14:00 Uhr, und Sonntag (01.04.), 10:45 Uhr, gelangten unbekannte Einbrecher in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Schaffenbergstraße in Korschenbroich. Hebelspuren an einem Fenster zeugen von ihrer Arbeitsweise. Nachdem sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht hatten, entkamen sie unerkannt mit Schmuck.

In Grevenbroich-Kapellen brachen Unbekannte am Montag (02.04.), zwischen 17:30 Uhr und 19:35 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus an der Friedrichstraße ein. Ersten Erkenntnissen zufolge nutzten die Diebe ein offenstehendes Fenster, um in die betroffene Erdgeschosswohnung zu gelangen. Zur Beute der Einbrecher gehörten, neben Bargeld, auch ein Busticket.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit einem der geschilderten Sachverhalte gemacht haben. Die ermittelnden Beamten können über die 02131-3000 erreicht werden.

Wer sich in punkto Einbruchschutz kostenlos über die Möglichkeiten technischer Sicherungen informieren lassen möchte, kann sich an die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz wenden (02131-3000).

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!