Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Wohnungseinbruch schlug ...

10.10.2017 - 17:41:29

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Wohnungseinbruch schlug .... Wohnungseinbruch schlug fehl - Polizei berät am 12.10.2017 am Infomobil am Dr.-Franz-Schütz-Platz für mehr Sicherheit

Meerbusch-Büderich - Am Montagabend (09.10.), zwischen 19:15 Uhr und 21:00 Uhr, versuchten Unbekannte erfolglos in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Karl-Arnold-Straße einzudringen. Die gesplitterte Scheibe der Balkontür zeugt von ihrer Arbeitsweise. Vermutlich durch Nachbarn gestört, ließen die Täter von einem weiteren Vorhaben ab und verschwanden unerkannt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

In der Aktionswoche "Riegel vor" rund um das Thema Einbruchschutz tourt das Infomobil der Polizei durch den ganzen Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag (12.10.) sind die Experten unter anderem in Meerbusch am "Dr.-Franz-Schütz-Platz" in Aktion. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr zeigen sie mit verschiedenen Exponaten (z.B. Fenstern) anschaulich, wie man sich besser vor Wohnungseinbrüchen schützen kann. Nutzen Sie das Beratungsangebot und schieben Sie Einbrechern (gemeinsam mit der Polizei) einen Riegel vor.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!