Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Wohnungseinbrecher ...

10.04.2017 - 12:51:33

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Wohnungseinbrecher .... Wohnungseinbrecher entkommen mit Schmuck und Bargeld - Polizei sucht Zeugen

Neuss/Dormagen - Im Neusser Ortsteil Pomona waren Unbekannte in der Nacht von Samstag (08.04.), 20:00 Uhr, auf Sonntag (09.04.), 01:20 Uhr, auf der Straße "Am Strickmorgen" unterwegs. Sie hebelten an einem Mehrfamilienhaus die Balkontür einer Erdgeschoßwohnung auf und durchsuchten dort die Räume.

In Dormagen-Horrem traf es am Samstag (08.04.) ein Einfamilienhaus an der Leiblstraße. Zwischen 15:00 Uhr und 23:00 Uhr verschafften sich die Einbrecher durch ein zuvor aufgehebeltes Küchenfenster Einlass in das Haus. Hier suchten sie nach Wertsachen und entkamen mit Schmuck und Bargeld. Die Polizei konnte Spuren sichern.

Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

Wer sich bestmöglich gegen Einbrecher schützen möchte, kann sich von der Polizei beraten lassen. Schieben Sie Einbrechern (gemeinsam mit der Polizei) einen Riegel vor. Zu Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes informieren die Experten der Polizei kostenlos am 12. April, 19. April und 26. April, jeweils um 18 Uhr, im Beratungsraum der Polizei an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung unter 02131-300-25514 oder 02131-300-25516 gebeten.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!