Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Streit im Park fordert ...

09.10.2018 - 13:27:18

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Streit im Park fordert .... Streit im Park fordert eine Verletzte - Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Grevenbroich - Im Bereich der Grevenbroicher Stadtparkinsel wurden Passanten am Montagabend (08.10.), gegen 17:45 Uhr, Zeugen einer körperlichen Auseinandersetzung. Beteiligt waren nach ersten Erkenntnissen zwei Frauen. Aus bislang unbekannten Gründen geriet das Duo in Streit. In Folge dessen attackierte eine der Frauen ihre 28-jährige Kontrahentin, die durch Schläge und eine Kopfnuss Verletzungen erlitt.

Rettungskräfte behandelten die Grevenbroicherin und brachten sie anschließend in ein Krankenhaus. Die vermeintliche Täterin war zwischenzeitlich verschwunden.

Die Kripo hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen. Die Hintergründe, die zu der Auseinandersetzung geführt haben, sind noch nicht geklärt. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegengenommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de