Obs, Polizei

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Einbruch in ...

10.09.2018 - 15:11:55

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Einbruch in .... Einbruch in Einfamilienhaus - Unbekannte flüchten nach Alarm

Meerbusch-Büderich - Durch das Auslösen eines Bewegungsmelders erhielt die Polizei am späten Samstagabend (08.09.), gegen 22:00 Uhr, über einen Nachbarn Kenntnis von einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Schaertzgensweg.

Als Polizisten am Tatort eintrafen, hatten sich die Verdächtigen, vermutlich durch den Alarm abgeschreckt, bereits entfernt. Zuvor hatten sie sich an einem Dachfenster zu schaffen gemacht. Entsprechende Spuren konnten gesichert werden. Eine Fahndung nach dem Duo (eine Personenbeschreibung liegt nicht vor), die laut Zeugen über das Grundstück rannten, verlief bislang ohne Erfolg.

Weitere Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt das Kriminalkommissariat 14 in Neuss unter der Telefon 02131 3000 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de