Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Ein Toter nach Brand in ...

12.04.2018 - 10:11:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Ein Toter nach Brand in .... Ein Toter nach Brand in Einfamilienhaus - ein Bewohner konnte sich retten

Grevenbroich-Orken - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (11./12.4.) kam es zu einem Brand in Grevenbroich-Orken. Gegen 01:30 Uhr erhielt die Polizei den Einsatz zu einem Einfamilienreihenhaus an der Schillerstraße. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Ein 77-jähriger Bewohner konnte sich ins Freie retten. Er hat nach ersten Erkenntnissen eine Rauchgasintoxikation erlitten. Im Erdgeschoss der Wohnung fand die Feuerwehr eine leblose Person, bei der nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Nach derzeitigem Informationsstand könnte es sich um die 76-jährige Bewohnerin des Hauses handeln. Die Identität ist noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Angaben zur Schadenshöhe können bislang nicht gemacht werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!