Polizei, Kriminalität

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Brennende Mülleimer - ...

09.08.2018 - 16:01:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Brennende Mülleimer - .... Brennende Mülleimer - Feuerwehr- und Polizeieinsätze an Flüchtlingsunterkunft

Neuss - In einer Neusser Unterkunft für Zuwanderer kam es in den vergangenen Tagen zu mehreren kleinen Bränden. Betroffen waren immer Müllbehältnisse, deren Inhalt, nach derzeitigen Erkenntnissen der Kripo, angezündet worden war. Letztmalig am Mittwoch (8.8.) löschten Mitarbeiter des Sicherheitspersonals einen mit Papier gefüllten Abfallkorb. Der Verdacht richtete sich zunächst gegen einen der Bewohner. Der Mann wurde durch die Polizei vernommen, sein Zimmer durchsucht. Ein dringender Tatverdacht konnte aber bislang nicht begründet werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Hinweise auf eine fremdenfeindliche Motivation liegen derzeit nicht vor.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...